Aufstieg Hockeyherren

Souveräner Aufstieg der Hockeyherren

Beim Spieltag am 08. Februar in Mainz hat das Herrenhockeyteam des VfL 1848 Bad Kreuznach e.V. um Spielertrainer Thorsten Ackermann als Aufsteiger den erneuten Aufstieg in die dritte Hallenhockey-Verbandsliga geschafft. Im ersten Spiel wurde die SG Westerwald mit 11:0 bezwungen- der Ball lief teilweise wie am Schnürchen und es wurde viele Tore toll herausgespielt!

Anschließend wurde die starke Gastgebermannschaft vom TSV Schott Mainz III hochverdient mit 5:2 geschlagen! Von den acht Saisonspielen wurden 7 gewonnen, ein Remis und ein herausragendes Torverhältnis von 51:12 Toren erzielt!

Es spielten: Thorsten Ackermann, Martin Lipp (1 Tor), Nelson Rodrigues, Tim Kwauka, Thorsten Zeuner, Michael Göring, Daniel Radmann (6 Tore), Niklas Leibrock (2 Tore), Freddy Jost, Kai Fleischmann, Andreas Matthias und Mike Göring (7 Tore)

2020-02-13T15:27:27+01:00
Anrufen
Navigation

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen